Einträge von Wally Dolores

Frau Wally zieht sich an…

…diesmal wird es kalt. Also nicht ganz ganz kalt. Aber kälter. Der Mantel ist ein Meisterwerk. Wir kennen es vom frühen Frühjahr. Ein Ottobre-Schnitt mit einem Walk von Alex´ Stoffsalon. Das Futter geschnorrt von einer armen Burgnähwochenendeteilnehmerin. Ich habe mich ins Zeug gelegt und sogar verstürzte Knopflöcher gemacht… Für Nachahmerinnen: Achtung die Finninnen dürften kurzarmig […]

Frau Wally geht …

…nicht ins Büro. Aber außerhäuslicher Arbeit nach. Zu diesem Zwecke versuche ich mich anders zu kleiden als zu Hause. Zum Spiel „Wer kommt in meine Gasse?“ trage ich einen Puritorock, den wir schon von vor einiger Zeit kennen. Die Stiefel sind dieselben. Ein sehr verjährtes Weihnachtsgeschenk des HB. Das Blüschen ist ein Kaito. Mit Schleife. […]

Adventkranz…Nachtrag

…ich gestehe, dass ich fremdgehe. Instagram heißt die neue Liebe. Sie ist so anspruchslos. Die Instagräfin. Sie nimmt einfach die Bilder aus dem Handy. Sie nimmt sie kommentarlos. Oder auch schmallippig. Ein Redefluss wäre dann zweizeilig untermalt. Sie prahlt damit vor anderen. Und man selber staunt vor anderem. Ein wunderschönes Spielzeug unserer Zeit. Quadratische Ein- […]

Advent…Halbzeit

Wir haben die Halbzeit des Advents erreicht. Zwei Kerzen brennen schon. Bestimmt gibt es noch immer Leute wie mich, die noch keine Karten verschickt haben. Aber prinzipiell gerne Karten verschicken. Weil irgendwie… äh Sms-Grüße …das geht eigentlich gar nicht. (So, ich hoffe ich habe mich nicht in die totalen Nesseln gesetzt…) Aber weil ich irgendwie […]

Hilfe…Geschenkerat dringend nötig!

Es weihnachtet sehr. In den Supermärkten gefühlt schon seit Ende der Sommerferien. Inhaltlich nun aber auch bei uns. Und mit nackter Panik sehe ich einen geschenkelosen Baum vor mir. Denn: Meine Kinder haben alles. Sie haben einige schöne Playmobilgroßteile wie Ponyhof, Kindergarten, etc. Gespielt wird leidenschaftlich mit den Menschen und den Tieren. Hie und da […]

Mandarin, ein Meisterstück oder wo seid Ihr Baumwolltypen?

So, liebe Baumwolltypen – wo seid Ihr? Hier ist Mandarin. Ein Quilt(!)jackerl. Die perfekte Gelegenheiten um preziöse Stoffe zu einem kleinen Meisterwerk zu verarbeiten. Eingesetzte Ärmel. Zweinahtärmel Ein Stehkragen (-> Mandarin) Viiiieeeele Schrägbander. Entzückende Schlaufen. Stoffbezogene Knöpfe. Auch das Innenfutter kann zu einem Kunstwerk verarbeitet werden. Jedenfalls werden die Nähte mit Schrägbändern versäubert. Damit kein […]

Puppenmitmacherei

Immer wieder habe ich so Anwandlungen, dass das Kind in mir eine Puppe braucht. Früher habe ich das hinter der Ausrede verborgen, dass meine Kinder eine Puppe brauchen. Das hat dann so ausgesehen … und manchmal so… In letzter Zeit hatte ich wieder so ein Bedürfnis viel mit meinen Händen zu machen. Keramik wäre jetzt wunderbar. Auch […]

Mandarin…oder ein Ausflug zu Unserer kleinen Farm

Quilt ist die Bezeichnung für zwei Lagen Stoff, die miteinander verbunden werden. Meistens ist auch noch eine Lage Füllstoff dazwischen. Die Technik geht zurück bis ins Mittelalter. Bekannt sind unter anderem auch ganze Rüstungsanzüge. Die blecherne Ritterrüstung dürfte wohl nicht ganz bewegungsfreundlich gewesen sein. Die Handwerkskunst hinter dem Quilten ist hierzulande besser als Patchwork bekannt. […]

In einer Woche…

… geht es los auf die Burg. Zum Burg-Nähwochenende. Zum neunten Mal. Immer wieder habe ich erfahren dürfen, wie sehr die Teilnehmerinnen mal die Auszeit von Familie, Beruf, Alltag genossen haben. Und immer wieder habe ich erfahren, dass ich es war, die diese Auszeit am allermeisten gebraucht hat. Zumindest in meiner gefühlten Wahrnehmung. So ist […]

Merchant & Mills…Interview mit Carolyn

Dass hier eine gewisse Liebe zu allem was Merchant & Mills machen vorhanden ist, ist wohl unübersehbar. Um jetzt nicht völlig im Status des sabbernden Fans zu versumpfen, dachte ich, stellen wir doch Carolyn Denham, der Designerin hinter M&M ein paar Fragen … Für all jene, die sich bisher erfolgreich vor dem Hype schützen könnten, […]