Jahr des Pferdes

Also jetzt schon nach dem Frühling zu lechzen, zeugte doch von etwas wenig Durchhaltevermögen.
Gerade hat der Winter Teile meines Heimatlandes mal ordentlich in die Mangel genommen…von wegen „kein Schnee“…wie war das mit dem Wünschen?

Aber es steht auch der Fasching vor der Tür und auf der Suche nach Tigerleggings (oder besser: Leopard, Gepard…) stolperte ich schon über die ersten Frühlingsboten… und naja, wer hier schon länger vorbei schaut, der weiß, dass ich da nicht widerstehen kann.
Daher hier ein ganz unerwartetes „was ziehe ich meiner hippen Tochter heuer im Frühling an“ Kompendium:

Auch voriges Jahr habe ich schon über Smaragdgrün gesprochen.
Gnädigerweise ist die Modewelt dann doch nicht soooo schnell wie immer alle tun.
Wer voriges Jahr auf Grün gesetzt hat – perfekt! Kommt wieder!
Und wer es noch nicht getan hat, auch gut, der grüne Schal etwa stammt aus dem Ausverkauf!
Auch Koralle (oder halt alles was irgendwie in die Orangeabteilung passt) ist nach wie vor wichtig.
Und auch wie im letzten Jahr werden diese kräftigen Farben durch sogenannte „Nichtfarben“ abgemildert, geerdet. Also Grau oder Beige in allen Varianten dazu und schon kann jeder Fashionblogger neidisch werden!
Neu sind so Rosa/Lila-Töne und Fotodrucke in diesen Pastellfarben.
Das mit den Fotodrucken kennen wir schon. Aber war es in den letzten Saisonen fotorealistisch, haben die Designer jetzt diese Kinderzimmerposter der 80er entdeckt.
Könnt Ihr Euch noch erinnern?
Da gabs so Kataloge, man konnte sich was aussuchen, ankreuzen, verhältnismäßig wenig Geld jemandem in die Hand drücken und der arme Tropf ist dann irgendwann mit gefühlten 117 Postern in der Klasse erschienen, alle Modell Airbrush, Motive vorzugsweise Sonnenuntergang, weiße Pferde, Liebende, Bleistiftzeichnung (kann sich jemand noch an das Aha-Video erinnern?). Also was da an Bildern in meinem Kopf auftaucht ist ein wahres Nirvana an äh… Poesie. Und wenn ich davon ausgehe, dass entscheidende Menschen in der Designwelt wohl gerade mein Alter haben…kein Wunder, dass die diesen Pool nicht unangezapft lassen wollen. Zudem haben wir heuer das Jahr des Pferdes – im chinesischen Sternzeichen. Na bitte.

Übrigens finde ich, dass man den orangen Attaka auch superprima aus grauem Sweat nähen und Silbersterne selbst drauf pinseln könnte…auch mit Glitzerfarbe! Yeah, das ist eines meiner nächsten Projekte…

Am Ende möchte ich, nur damit hier nicht jemandens Fantasie durchgeht, klarstellen, dass MEINE Töchter natürlich all den hübschen Kram hier NIEMALS anziehen.
Das eine Kind nicht, weil es sich in der Frühpupertät befindet und gerade letztens von Kopf bis Fuß in Schwarz gekleidet losmarschierte. Ich erwarte in Kürze den Eintritt in die Gothic-Phase. Nick Cave hätten wir schon.
Das andere Kind fragte mich letztens, ob ich was aus Leder habe. Verwirrt antwortete ich „…äh Schuhe und meine Tasche..?“ Totales Entsetzen war die Antwort. „Das tut den Tieren weh!“
Also Vier Pfoten auf dieser Seite.

No, I do not long for Spring.
But I was looking for some animal print leggings for carneval.
And stumbled over first spring fashion.
And could not resist to dream about nice spring outfits for my girls.
Emerald and Coral is not new to us.
The „non“colors like grey or offwhite to calm down this vivid tones are not new either.
New are the prints.
Even here we are used to the great topic of photographic prints. Especially animals were easy to find last seasons.
Nice and new are these 80ies- inspired airbrush-style images. 
Have you experienced these collecting orders for posters?
I remember a lot of sunsets, kissing couples, handdrawn images (do you remember this Aha-video?) and of course a big bunch of white horses in any set you can imagine.
I assume decisionmaker in the designworld are about my age, so I can imagine they have similar pool of memories, which they do not want to pass. Plus: we are facing year of horse (chinese horoscope).


Btw, I think the Attaka pattern (here in orange woolfelt) would be great in grey fleece with glitter paint stamped on stars…


No need to worry about turning my kids into fashion queens. Older kid is right in front of gothic-phase. Relax my dear, Nick Cave is already in the house. Younger kid turned into animal-rights-activist recently. All family members are asked if they wear anything made from leather. If you answer „yes“ you can be pretty sure to receive an idignant reaction: „this hurts animals!“


Tasche, Sternchenschuhe, grüne Turnschuhe, grauer Sweater, orange Shorts:
Bag, beige star shoes, green sneakers, grey star sweater, orange shorts; Zara
grüner Sternenschal,green star scarf: Bobo Choses
Pferdeleggings, horse leggings: H&M
Pfauenturnschuhe, peacock sneakers: 10is

Teilen mit:
2 Kommentare
  1. Anonym
    Anonym sagte:

    …stimmt, jetzt wo du es erwähnst…da war was mit postern und sammelbestellung:-))
    und ja, ich kann mich an das video erinnern…
    lg,
    susanne

Kommentare sind deaktiviert.