Anziehen: Ahgaga

©ahgaga
Nach meiner langen Sommerpause fällt es mir noch schwerer, als es mir schon vorher gefallen ist, die Bekleidungssparte zu füllen: Pausenlos wird irgendwo ein neues Label gegründet und eins ist kaum noch vom anderen zu unterscheiden.
Die mit ganz viel Kohle im Hintergrund fallen alle mehr oder weniger in die Kategorie Boden, also bunt, aber nicht zu sehr, eher klassische Schnitte. Massentauglich halt. Obwohl wir uns beglückwünschen könnten, würde die Masse so gekleidet sein ;-))))
Die unabhängigeren ahmen entweder Bobo Choses nach oder wenn sie romantischer veranlagt sind, dann Soft Gallery.
Nicht dass die französischen Ahgaga jetzt das Rad neu erfunden hätten, aber immerhin finde ich das lustige fellgefütterte Ding spannend genug, dass ich es Euch zeigen mag.
Und die anderen Sachen könnten auch einen Blick wert sein…

Kidsfashion was difficult before and gets more and more after my big summerbreak. A lot of new labels pop up, but only a few are worth a look. Most of them are easy to categorize: if it is a lot of money involved they join the spirit around Boden: colorful, classic shapes, suitable for the masses…
The more independent follow Bobo Choses or Soft Gallery, if they are more romantic .
The french indie label Ahgaga is nice, if not revolutionary. But the furry lined geometric print sweater is interesting enough, I want to show you.
And the other stuff is definitely worth a visit…

Teilen mit:
2 Kommentare
  1. Anonym
    Anonym sagte:

    Liebe Dolores,

    Ich habe mir gerade die Sachen von Bobo Choses und Soft Gallery angesehen und ich muss sagen, ich finde die Sachen ziemlich beknackt mit lustigen Preisen… Entschuldige, aber wer kleidet denn sein Kind nur in grau, anthrazit und farblos? "Die Idee: exklusive Kleidung für Kinder, die keine Angst davor haben sich von der Masse abzuheben und die es schätzen Kleider mit einem tieferem Sinn zu tragen." Das ist doch geradezu absurd?! Aber auch schon fast amüsant – mal wieder ein Mütter-Status-Symbol.

    Ich grinse also noch ein Weilchen vor mich hin und hoffe, dass du weitere interessante Labels wie ahgaga findest!

    LG, Kathrin

Kommentare sind deaktiviert.