Farbenlehre: Koralle

Ha, eine neue Serie!
Farbenlehre!
Ab und an spült es mich in die großen Einkaufsstraßen (äh StraßE hier in Wien) und da kann man neben allem möglichen eines gut sehen: die neuen Farben der Saison.
Einer meiner neuen Lieblinge: KORALLE!

Es gibt Menschen in meiner Umgebung, die meinen ich hätte ein Faible für Pink.
Hatte ich einmal.
Aber offenbar schaffe ich es immer wieder irgendwelche „Key items“ so zu positionieren, dass man glaubt ich wäre von Kopf bis Fuss in dieser Farbe gekleidet.
Vorigen Sommer hatte ich ORANGE als MEINE Farbe entdeckt.

Aber als heuer Koralle oder Coral am Horizont auftauchte, war es um mich geschehen. Möglicherweise habe ich also doch ein Faible für Rosa. Weil Koralle ist doch irgendwie die rosane Version von Orange – oder ;-))))

Wie auch immer. Es ist jedenfalls eine Farbe, die man auch eher homöopathisch einsetzen sollte.
Und besonders schön finde ich mit: GRAU!

I have a new crush: Coral.
There are some people who may think this links to my crush for pink. Maybe. As coral is the pinky version of orange – my last years summer crush.
However. Coral is best as taste booster. Used in light doses.
And for my taste – great with grey!

Hasenkette/Rabbit pendant: Pop Cutie
Sweater: American Outfitters
Schnürschuhe/brogues: Clotaire
Strickensemble/knitted outfit: Mioukids
Wollschaf/woolshep: Agentur Albertine
Photo: © Kevin Trageser

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.