New Neon

Und traraaaa
hier ist gleich mal der erste Post aus dem neuen Leben.

Nach drei Jahren Profibloggen habe ich eine Menge gesehen und noch viel mehr gelernt.
Und am allermeisten habe ich lernen dürfen, dass wohl nichts so unberechenbar ist, wie die Welt der social media ;-))
Was Großkonzerne wohl nicht so gerne akzeptieren, beruhigt mich. Denn ich denke mir, dass wohl Persönlichkeit am meisten zählt…und wenn nicht, dann kann man eh auch nix machen.

Nach all dem was ich hier immer so schön zusammengetragen habe, bin ich mir ein winziges bisschen ausgehöhlt vorgekommen.
Wodurch unterscheidet sich MEIN Blog von anderen?
Warum soll irgendwer zu MIR kommen und nicht woanders hin?
Ja natürlich ist der Filter meiner Persönlichkeit ein großes Argument.
Aber am Ende des Tages ist mir das wohl zu wenig.
Ich weiß, dass ich mehr kann.
Und mehr will.

Und daher wird die Blogwoche hier nun etwas anders aussehen.
Keine Angst, ich versuche Euch nach wie vor mit Hippem und Chicem zu versorgen, aber ich möchte da nicht nur ein Bote sein, sondern auch was mitgeben. Von mir.
Ich dachte mir Zeichnungen wären nicht schlecht. Für mein noch geheimes Strohraschelprojekt muss ich grad viel zeichnen und es hat mir lange keinen Spaß mehr gemacht, aber jetzt ist sie wieder da, die Motivation.
Die dazu führt, dass ich meine Zeichnung mit dem Handy fotografiere und auf diesem Wege in den Computer fuddle (Bin ja noch immer nicht im Büro…).

So nun aber zu dem, was ich eigentlich sagen will.
Ich schwinge mich hier auf zu ein paar Ratschlägen modetechnisch.
Das kann man nun nehmen.
Oder nicht ;-)))
Ihr wisst ja Geschmäcker sind völlig verschieden….;-))))
Ich bin gespannt auf Eure Kommentare!

Also:
Neon.
Ich bin viel zu sehr ein Kind der 80er als dass ich hier nicht Schnappatmung kriege.
Aber natürlich bin ich heute erwachsen und weiß mit der Droge besser umzugehen.
Also Neon „light“.

Besonders schön finde ich kleine Neon Blitzlichter wie die Schuhe von Bensimon oder die Leggings von American Apparel.(die gar nicht wirklich Neon sind…)
Dazu dann bitte UNBEDINGT neutrale Töne: am allerschönsten wäre ein Kaito-Kleid in cremefarbenen Sweatshirtstoff.
Auch sehr schön die Luftballonkette von Title.
Creme dämpft am schönsten die Neonfarben. Auch gut wäre alles Graue oder Grau melierte. Oder das neue sehr leichte Lachsrosa/Pfirsich.
Eine besonders schöne Kombi ist auch mit allem Marine-Ringel: Creme/Schwarz, Weiß/Blau,.. was immer. Dazu ein Neon-Irgendwas und sonst nur noch neutrale Töne und man hat das hippste Kind der Stadt.

Also zusammenfassend:
EIN KLEINES Neonteil (Strümpfe, Socken, Schuhe, Schal)
sonst nur noch HELLE NEUTRALtöne (Creme, Grau, ev. verwaschenes Jeanszeug)
plus RINGEL in Dunkelblau oder Schwarz

und das gilt übrigens auch für schon bisschen größere bis ganz große Mädchen und Buben ;-))))

After a light to medium blog crisis I decided I have to change some things.
And after three years in pro-blogging I felt more and more unsatisfied. I want to be more than just a seeker and finder.
I want to be more creative, the information should not just pass through to me to you, it should be altered and enriched.
And after a long period non-drawing I started recently to draw a lot again and suddenly the fun came back … so I thought maybe a little drawing could be fun to me AND to you ;-)))
And the whole blog could be more interesting. To maintain and to read.

So lets start with some fashion advices.
You may want to take it.
Or leave it.
Its totally up to you, as taste are totally different.
I can only report my personal view…

So.
Neon.
I loooove it!
But as I am grown up now and know to handle the drug ;-))
Today my personal neon rules are:
ONLY ONE SMALL item (shoes, leggings, tights, cowl…)
for the rest of the outfit ONLY NEUTRAL shades (creme, grey, or the new peachy soft powder pink and if you want: used denim)
plus – if you want: stripes (white-navy, cream-black…)

I love the Bensimon tennis-shoes. Leggings from American Apparel would be super nice under a Kaito-dress made from creme colored sweatshirt fabric.
A very small nice item: the balloon bracelet from Titlee.

Of course all of this works for more grown up girls and boys as well ;-))

Teilen mit:
4 Kommentare
  1. GlitzaGlitza
    GlitzaGlitza sagte:

    Ich lese hier so richtig gern von Dir, und Deine Zeichnung find ich sensationell:)
    Beim Thema Neon bin ich ganz bei Dir, wobei ich bei mir persönlich zur Kombi mit grau-grau-melange tendiere:)
    gglg Ursula

  2. Beidensiebenzwergen
    Beidensiebenzwergen sagte:

    Hallo,

    also das kann ja wohl nicht wahr sein, dass Du so ein tolles Heft machst, den schönen Blog schreibst, wo so oft was Interessantes, Nettes, Unterhaltsames steht und jetzt kannst Du auch noch so gut zeichnen? Das grenzt schon an Frechheit. 🙂
    Bitte mach weiter so!!!!
    Liebe Grüsse
    Miriam

Kommentare sind deaktiviert.