Es raschelt im Stroh…

Die Kinder sind noch ordentlich bedient.
Das kleine Kind geht freiwillig nach dem Mittagessen ins Bett (!).
Sieht also nicht sooo gut aus.
Ich hoffe es geht sich aus, dass ich am Montag wieder ins Büro gehen kann.
ABER was passiert, wenn man mich mal aus dem Tagesgeschäft rausnimmt und ich nur das Nötigste machen kann. Meine Ideen springen natürlich im Kreis.
(Ganz genaue werden eventuell das neue Bloglayout bemerkt haben…)
Und aus dem ganzen Gehüpfe im Kopf hat sich tatsächlich etwas herausentwickelt, dass mein Herz höher schlagen lässt, dafür sorgt, dass ich im Kopf viel Speicherplatz damit ausfülle und überhaupt…
…aber ich möchte momentan noch nix verraten, dazu braucht es ein, zwei, drei Tage an der Nähmaschine, dann weiß ich mehr.
Nur eins sei verraten: Es darf genäht werden!!!

Kids are still ill.
Seriously ill.
Little girl went to bed for a nappy by herself (!).
So I definitely hope I make to the office on monday.
While I am kept away from my daily business, my mind is whirling around. (Maybe you have recognized the new blogtemplate) A new great idea has made its way out of that tornado of ideas.
I will not say too much about at this time, but one is for sure: of course sewing!

Teilen mit:
5 Kommentare
  1. Anke
    Anke sagte:

    Liebe Dolores,
    ich hatte heute das neue kleinformat im Briefkasten und wollte dir nur kurz sagen, dass ich die Ausgabe ganz klasse finde. Die Wohnreportage, die Kopenhagen-Tipps, den Artikel zum Selbstständigmachen und die vielen kreativen Ideen: also eigentlich alles. Ich glaube, wir werden dieses Wochenende noch den Roboter nachbasteln.
    Viele Grüße
    Anke

  2. brandmaedchen
    brandmaedchen sagte:

    Das neue Layout gefällt mir gut, Nähinspiration ist auch klasse, ich bin gespannt – aber das Krankenlager ist überhaupt nicht schön. Gute Besserung an die Kleinen, wir arbeiten auch am Gesundwerden…

    Lieben Gruß
    von Daniela

  3. grueneblume
    grueneblume sagte:

    Den Mädels gute Besserung, bei uns dreht sich das mit dem Kranksein gerade im Kreis.

    Und schön wenn es beim Nähen schon wieder Neuigkeiten gibt.
    Dein grüner Purito ist wirklich toll, allerdings bin ich mir noch recht unsicher wie das ganze mit
    Taillie und vor allem Hüfte aussehen mag. Aber vielleicht zeigt das ja bald mal jemand … bevor ich den grünen Romanit dafür "opfer" der eigentlich Origami werden soll 😉

    lieber Gruß
    Elke

  4. Bettina Maria Wagner
    Bettina Maria Wagner sagte:

    oh das mit dem krank sein kenn ich auch bei zwei kleinen Zwergen bleibt es ja nicht aus gelle. Hab auch zwei. Ich bin mal gespannt was du wieder schönes zauberst ;)).
    Am Wochenende will ich mal den Purito für mich nähen ich freu mich voll ;)).
    Ps wenn wieder ein Probenähen ansteht würd ich es sehr sehr gerne für dich machen ;)) Ganz Herzliche Grüße und alles Gute Bettina ;))

Kommentare sind deaktiviert.