was war: Afilii in Leipzig

Ende Oktober stand das ohnehin immer hipper werdende Leipzig ganz im Zeichen von Design. Designers` Open heißt die tolle Messe, wo man neues und junges und cooles Design bequem unter einem Dach anschauen kann.
Ein richtig guter Name für dieses Thema ist Afilii – gute Gestaltung für Kinder. Eine neue Plattform für Kinderdesign. Kein Laden im klassischen Sinn, eher eine Anlaufstelle, eine große Spange, wo sich die kleinen Designer, die oft ja Mini-Betriebe sind und sich mehr um ihr Design als um ihre PR kümmern wollen und sollen, anhängen können. Ganz nach dem Motto: Gemeinsam sind wir stark.
Und Afilii, eigentlich aus Berlin, hat sich Leipzig auch nicht entgehen lassen.
„Gut, dass wir zu dritt am Stand waren“ sagt Gründerin Katja Runge zu dem tollen Erfolg auf der Messe „der Stand war immer voll!“
Na klar, erstmals waren 22 Afilii-Designer in einem temporären Kinderzimmer zu sehen, zu fühlen, zu bespielen und zu testen. Mit soviel wunderbaren Kindersachen und auch noch wunderbaren Kinderworkshops ist klar, dass da keiner dran vorbeikommt: vom wandelbaren Mioform-Kinderbett über den zookids Hocker, einer Kuschelkiwi von Suje Schubert bis zu den superschön verpackten Tool´s Toy(s) von Drache & Bär. Wer bei Afilii nichts findet, dem kann eh nicht mehr geholfen werden ;-))
Dabei liegt der Focus deutlich auf nachhaltiger, am besten sogar heimischer Produktion und Kleinserien. Dass das kleinformat da super dazupasst ist eh klar. 
During the last weekend of October Leipzig was totally in design mood: Designers` Open is a great fair for new and young and cool design. Afilii, a kind of platform for great small and big kids design was part of the fair. The first time it was possible to see 22 of the wonderful Afilii designers together in a temporary kids room. kleinformat is sooo proud to be part of them ;-))
Teilen mit: