Dienstags anziehen: Caval

Seit gestern haben wir wieder sowas wie annähernd normalen Alltag. Kinder sind wieder in der Kindergruppe – allerdings noch mit Ferienöffnungszeiten. Muttern sitzt wieder in ihrer Büro-Werkstatt.
Alles gut.
Bis auf die 37° draußen.
Jetzt kommt wieder die Wienerin durch.
Aber mal ehrlich. Wir WAREN AUF URLAUB. Es hätte also durchaus Gelegenheit gegeben uns eine Hitzewelle nachzuschicken. Jetzt wo ich mich mit Buntstift- und Heftekauf auseinandersetze und ein bisschen Bammel habe, wie das wohl werden wird in 14 Tagen, wenn das große Kind nun echt groß, nämlich ein Schulkind sein wird. Jetzt bitteschön brauch ich auch keine 37° mehr. Jetzt wo wirklich alle, alle wieder aus dem Urlaub da sind und dann jedes Fitzelchen Freibad und Wasser und Park in der Großstadt gestürmt wird.
Nein, lieber Wettergott, jetzt bitte Altweibersommer.
Und für den hätte ich auch hier wunderschöne Schühchen gesehen. In einer Hau-Ruckaktion bin ich ja mal schnell nach Kopenhagen auf die CIFF Messe gefahren. Nicht für Kinderkram. Aber davon ein andermal, aber natürlich wenn ich schon da bin, habe ich auch einen Blick in die überschaubare Kinder-Halle geworfen.
Und diese allerentzückendsten Schuhe aus Belgien entdeckt: Caval.
Sollte es auch schon bei uns geben, wenn man der Website traut. Ein Mail bringt glaub ich mehr ;-))
Currently we are facing nearly usual average days. Beside of the daily highs: 37° C!!!
Not really useful in a big city, when every space, where you can bear this temperature is crowded to death: public pools, parks, the famous Donauinsel…
Beside of that, I am in the mood for schoolstart. My head is full of crayons and pencils and lunch bags.
Matching shoes? Go for Caval! Sooo incredible nice baby boots and very cool ones for the big bunch.