kleinformat FIXIE

Freitags Selbermachen: Fixie

ENDLICH!
Wieder mal ein Schnitt aus der kleinformat-Kreativ-Abteilung.
Ein kleiner nur, und einer, der eigentlich schon vorigen Sommer fertig hätte sein sollen. Da seht Ihr mal, WIE langsam hier die Mühlen mahlen.
Und jetzt ist er irgendwie auch nur fertig, weil ich eigentlich das Herbstheft fertigmachen sollte.
Aber beim Fertigmachen ist das irgendwie ein bisschen so, wie beim Lernen für eine Prüfung. War bei Euch auch nie die Wohnung oder das Zimmer sauberer als in solchen Zeiten?
Heftfertigmachen heißt leider, dass all die schöne Suche nach schönen Sachen schon vorbei ist, sondern nur noch 150 Mails pro Tag wie „dieses Bild in druckfähiger Auflösung…“, „bitte dieses Bild…“, „gestern und vorgestern habe ich dieses Bild…“ Oder so ähnlich halt.
Wenig bis null glamourös. Und weil ich irgendwann nicht mehr konnte, habe ich mir einen Nähvormittag erlaubt – Ergebnis: FIXIE ist fertig!
Ein bisschen 70er Jahre Rennrad-Racercap – Ihr erinnert Euch?
Schnell zu nähen, einfach sowieso.
Ich glaube Fixie kann alles. 
Ach – mit eingebautem Größenversteller auch.
Na? Neugierig?
Also viiiiel Spaß!
Und weil das hier heute in meiner Mailbox war, konnte ich nicht umhin, sie mit Euch zu teilen – die supercooooolste Nähmaschine ever!
Wow!
Leider nur ein Prototyp, aber ich wär sofort dabei!
Finally I found stole the time to finish the pattern, which should have been finished same time last year…ahem. Anyway: easy to sew, retroinspired racer cap!

and just because I found this super great sewing machine in my mailbox – unfortunately a prototype – but I would buy in the minute!

Teilen mit:
3 Kommentare
  1. Sandra
    Sandra sagte:

    Coole Idee….. gefällt mir.

    Ist die auch Nähanfänger tauglich ?

    Wir die mit Gummiband gemacht …. davon habe ich nämlich keine Ahnung.

    Liebe Grüße

    Sandra
    von den felinchens

Trackbacks & Pingbacks

Kommentare sind deaktiviert.