Donnerstags einkaufen: Cocon

Heute schicke ich Euch wieder mal nach Frankreusch…
Cocon ist das kleine feine Label einer Japanerin, die es nach in den Süden Frankreichs verschlagen hat. Mit einem abgeschlossenem Studium der Bunka Modeschule in Tokio, die irgendwie sowas wie Heilige Gral der Schnittzeichenkunst ist, ist es recht naheliegend, dass Akatsuka etwas mit Mode macht. Dass das dann aber so aussieht wie es eben aussieht, liegt wohl an diesem japanisch-französischem Stil, der ja schon zig japanische Nähbücher gefüllt hat und mich persönlich noch immer sooo fasziniert.
Ganz besonders schön finde ich aber auch die Puppen von Akatsuka … wenn Ihr auf Augenschmaustour geht, schaut Euch unbedingt auch die älteren am Blog an ….
Today I have to recommend France (again).
Its Cocon, the small shop from a japanese fashion designer, currently living with her family in France.
I adore her styles very much – soooo this certain look, you can find in plenty of the japanese pattern books. But a real gem are her dolls – don´t miss the older ones on her blog …
found via a pinterest pin from handmade charlotte

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Kommentar verfassen