Dawanda am Donnerstag: Muttertag

Soho meine Lieben, haben wir nun Ostern halbwegs über die Bühne gebracht, steht natürlich schon das nächste Ding ins Haus: MUTTERTAG*!
Natürlich gehöre ich auch zu den Müttern, die selbst noch als Kind Fürchterlichkeiten in der Schule für Muddi gebastelt, Reime aufgesagt und Frühstück hergerichtet haben. Und natürlich finde ich das absolut ablehnenswert und wasweißich. Aber da ich auch zu den Müttern gehöre, die (zumindest gefühlsmäßig) eher den Löwenanteil der Kindsaufzucht und Haushaltsführung tragen, habe ich eigentlich gaaaar nix gegen die Gelegenheit sich neben Geburtstag und Weihnachten nochmal in der Geschenkeliste eintragen zu können.
Ich weiß natürlich auch, dass hier eher die Muddis mitlesen, aber ich weiß, dass der HB hier ab und an vorbeischaut, den anderen könnte man einen Link schicken ;-)) 
Deshalb hier eine sehr subjektive Wunschliste von Dawanda. Und jaaaa, Grün ist die neue Modefarbe ;-))))

After surviving Easter, we have to face another D-day: mothers day*!
After struggling a little bit with the idea of being honored for my „work“ only once a year, I decided to like the idea for another chance to drop some wishes, beside of Christmas and birthday. So have fun with a very personal Dawanda-wishlist. And yes, green is the new fashion color.

*13. 05. 2012

Reihenweise von links nach rechts/ per row starting at the left edge:
1. Reihe/row: Lederbrosche/leather brooche Andischu, Neongirlande/fluo bunting Renna
2. Reihe/row: Wickelarmband/fabric wrist wrap LeneKunterbunt, Ring mit Knoten/ ring with knot Feineware, Ballonkleid/ balloondress Gutjahr
3. Reihe/row: Ledertasche/leather bag Alexbender, Holzperlenkette/wooden balls on leather string heuteschmidt
4. Reihe/row: Kaschmirhalstuch/cashmere scarf the knit kid
5. Reiihe/row: Lederumhängetasche/leather shoulder bag die lederwerkstatt, Haarspange/ hair clip Renna

Teilen mit: