Dawanda am Donnerstag: Ostern

Ostern kommt!
Falls jemand Gefahr läuft, das zu übersehen. 
Weil er/sie beispielsweise das unheimliche Glück hat, irgendwo zu wohnen, wo beim Einkaufen der täglich benötigten Nahrungsmittel nicht schon am 8. Jänner die Schokohasen einem unter die Nase gerieben werden.
Also ICH etwa, habe nicht dieses Glück in so einem Laden einkaufen zu können, ABER ICH sehe die Hasenabteilung schon gar nicht mehr. Weil irgendwas in meinem Hirn blendet die schon aus. Genauso wie Ostergras, Ostereier, kleine Puschelküken. Alles osternfrei.
Ungefähr am Gründonnerstag dämmert es dann auch mir, dass Ostern ist. Mit Osterhase. Und Nestverstecken. Und dann nimmt die Assoziationskette ihren Lauf: Ostern-Hase-Nest-Gras! Gras? Gras!
Natürlich kann man in keinem Supermarkt meiner Hemisphäre mehr am Gründonnerstag noch Ostergras kaufen.
Ganz zu schweigen, dass das auch nicht empfehlenswert wäre, weil die Blicke und der Tonfall der Verkäuferin Bände sprechen (vernachlässigende Mutter, typische Karrierefrau, kein Sinn für Familienfeste – die gesamte Bandbreite – also ganz gemein, hier von mir, der alles-andere-als-Karrieremutter, ihr, der armen Frau im Großkonzern, unterstellt).
So, was ich mit diesem unendlichen Intro sagen wollte: ES IST OSTERN!
Bald. Und deshalb hier ein kleines Sammelsurium von Dawanda:
I collected some very nice things from Dawanda for easter – in case you miss the date: 8.4.!
im Uhrzeigersinn/clockwise: gelber Hase/ yellow rabbit: Pinselblues, Häkeleier/ crochet eggs: Bibuki,
Stoffvogerl/ fabric bird: PunaLuu, 6 Hühner in der Box/ 6 hens in the box: Himmelrosa, Rotkäppchen und Wolf-Eierwärmer/ Red ridinghood and wolf-egg cosies: Katreinerle, Paketschnur/ bakers twine: Bluebells Umbrella

Teilen mit:
5 Kommentare
  1. rosaundlimone
    rosaundlimone sagte:

    Hihihi, das hätte uns auch ganz gut passieren können, dass wir kurz vor Ostern die Deko auspacken, wobei unsere Kids jedes Jahr immer schon recht bald darauf bestehen, Eier auszupusten und zu bemalen.
    Falls Du doch noch in Osterstimmung kommst: Wir sammeln gerade bei unserer Blogger-Ei Parade die schönsten, lustigsten, kreativsten Ostereier auf einer Pinnwand und die drei tollsten werden ausgezeichnet. Machst Du mit? Wäre schön…
    Schönen Sonntag und liebe Grüsse
    rosa & limone

  2. kathrin
    kathrin sagte:

    Oh ja, gast genau so geht es mir auch sonst immer.
    Doch dieses Jahr habe ich vorgesorgt!

    Vorgestern habe ich Ostergras gekauft – bin aber an den Schokoeiern vorbeigegangen;)
    Eier bemalen etc findet hier fast nie statt, denn die Kinder sind fast jedes jahr in der Woche vor Ostern bei der Oma. Und vorher schon zu dekorieren, da denke ich meist nie dran.
    Und letztes Jahr wollte ich dekorieren, fand aber nicht ein Oster-Teil im DekoChaos… Abgründe tun sich auf;)

    LG
    Kathrin, deren Kinder zumindest im Kiga, krippe und in der Schule Eier basteln.

  3. sarah
    sarah sagte:

    Ich mag diesen Blog! Bin durch Zufall drauf gestoßen und mir gefällt der Schreibstil! Die Sachen auf dem Foto gefallen mir auch sehr gut. Ich werde das hier verfolgen 🙂

Kommentare sind deaktiviert.