Montags Zeichentalente: Esther Aarts

©Esther Aarts

Das Gros der Arbeit für das Frühlingsheft (Ende Februar) ist getan, heute jetten wir mal einen auf lässig machend zur Kinderzeugmesse Playtime nach Paris.
Währenddessen möchte ich Euch nicht unbetreut wissen, daher mal wieder seit langem ein Zeichentalent für den Wochenanfang: Esther Aarts.
Ich kann mir nicht helfen, aber ich fürchte, ich habe eine Schwäche für so bissi retro-lastige Illustrationen. Der hübsche Ritter da oben könnte doch gut und gerne in den 60ern eine Flasche Hochprozentiges geschmückt haben, oder?
Esther dürfte das auch so sehen. Der Stil der Niederländerin, die offenbar echt so heißt (!), hat einen wunderbaren Vintage-Touch. Dabei ist natürlich felsenfest in unserer Zeit verankert, ihre Themen sind z.T. sogar brisant.
Hier ist ihre Website, hier ihr Blog und hier ihr Flickr-Account, für die, die nur ein bisschen Augenschmaus brauchen!
Schöne Woche!

I have a knick for retro-inspired illustrations. And Esther Aarts (what a name!) from the Netherlands does these very well.
Have a nice week!
website
blog
flickr

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.