kleinformat Freund: lillyed für dich.



Was war für Dich die Motivation einen
Laden zu eröffnen?
1. Die Erbschaft meiner Mutter. 
2. Nach 20 Jahren
endlich wieder selbständig im eigenen Laden arbeiten.
Was sind Deine Bestseller?
1. Greengate Steingut 
2. House doctor Lampen
Gläser kleine bunte Aufbewahrungskartons, 
kleine Möbel
3. Stoffe von free spirit, adlico, Westfalenstoffe
Nach welchen Kriterien sucht Du die Sachen,
die Du verkaufst, aus?
Alle praktischen Sachen können und sollten
deshalb auch schön sein.
Was ist der tollste Teil Deiner Arbeit und was
ist halt auch zu erledigen?
Am liebsten dekoriere ich meine schönen großen
Fenster.  Ich berate sehr gerne
meine Kunden bei der Stoffauswahl für Gardinen, Kissen Tagesdecken etc. ich
liebe es im kreativen Austausch mit meinen Kunden zu sein.
Buchhaltung mache ich gar nicht so ungerne, ist
nur etwas zuviel geworden. Da ich eher faul bin nachzuarbeiten, erledige ich
aber die meisten unangenehmen Sachen sehr schnell und direkt.
Welche Sachen hast Du auch zu Hause bzw.
verwendest Du auch selbst?

Ein paar Sachen von Greengate, aber am Meisten habe ich von house doctor, meiner Lieblingsfirma. Seit ich den Laden habe, konnte
ich endlich meine Glühbirnen gegen schöne Lampen austauschen. Toll!
Was wäre ein Traum von Dir?

Ich lebe meinen Traum schon, könnte mir aber auch
noch ein großes Werkatelier vorstellen, betrieben von vielen tollen Frauen,
wohin Nähbegeisterte kommen und  Kinder
und Jugendliche, auch die von der Straße (!) hinkommen könnten, um etwas
handwerkliches zu lernen, alles rund um Stoffe  und Stoffdruck. Das macht nur glücklich.
So könnte ich  etwas zurückgeben von dem Reichtum den ich  selber vom Leben bekommen habe.
Aber das brodelt noch und liegt noch in der Ferne.
Linda Rech
Berrenrather Strasse 163  
50937 Köln 
Öffnungszeiten
Mo bis Fr 10.30 h bis 14 h und 15 h bis 19 h
Samstag 12h  bis 15 h