Freitags Selbermachen: Rote Tilda

Jane Foster kennen viele mittlerweile. Einige sogar aus dem kleinformat-Heft, wo wir uns mal ein bisschen in Jane´s Haus umschauen durften. Ich finde ihre Sachen besonders schön, weil Jane eine klare Linie hat und damit kriegt all das Bunte bei ihr dann eine schöne Ordnung. Klarerweise liebe ich auch die Tildapuppe. Meine Kinder nicht. Aber das macht ja nix. Das Mutti-Auge braucht ja auch was zum Anschauen. Und hätte ich jetzt ein Baby-Kind würde ich konsequent von der ersten Sekunde an Tilda zur Freundin machen. Mit ihren langen Armen und Beinen und ihre Knuddeligkeit ist die auch wunderbar säuglingstauglich.
Und damit wünsch ich Euch ein wunderschönes Wochenende!!!
ps: Ich drehe vermutlich gerade die Runde runter von Istanbul nach Antalya zurück und bin ebenso vermutlich schon seeeehr kreuzfahrtschiffmäßig unterwegs – Captain´s Diner schon absolviert, ordentliche Bräune bekommen. Marinelook is sowieso grad in … 
1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.