Dienstags Mode: Egg Kids

Ich hab mich verliebt. Ich bin mir noch nicht genau sicher in was. Sind es die Farben der Shirts, Kleider und Bodies oder doch Prints, die alle Namen tragen, z.B. Tage, Rune, Alice, Sven oder Bruno. Oder ist es eben genau die Kombination von Hund auf gelbem Shirt oder das knallige gelbgrüne Kleid. Hach!

egg kids

Die Stücke stammen allesamt aus Schweden, vom Label Eggkids. Das Label gibt es seit 2008 und die Philosophie ist die selbe wie vieler Label: Knallige Farben braucht das Kind, genau so wie weiche Materialien, die nicht einschränken oder stören. Bei den Farben bin ich mir immerhin schon mal sicher: Meine kleine Chefin würde sie tragen (sie liebt gelb).
Die Prints sind – wie ich finde – äusserst schnucklig, nicht zu aufdringlich, dennoch gut sichtbar, aber eben cool, nicht peinlich. Das gibt es ja auch zur Genüge.
egg kids
Gemacht ist die Kollektion von Eggkids für Kinder von 0-6 und designed von Hans-Jörgen Hansson, der auch schon für IKEA und ACTUS als Illustrator gearbeitet hat.
Bisher gibt es leider keinen deutschen oder österreichischen Retailer, aaaaber die Schweizer, die haben Glück und weil die Schweizer nett sind, gibt es sie auch in einem Onlineshop, nämlich bei funky baby, der in andere Länder verschickt. Aber obacht bei den Versandpreisen, unbedingt vorher klären und dann: Freuen und leuchtende Kinder auf die Spielplätze schicken.