Freitags Selbermachen: Häkelmütze

Das Heft wird, es ist schon von der Korrektorin zurück, das „rote Meer“ durchschwommen ;-))) und heute geht es in die Druckerei – sieht gut aus, dass es Ende Februar bei Euch ist – Mann, bin ich aufgeregt!

Damit wir alle miteinander nicht zu kribbelig werden bis dahin, empfehle ich etwas mit den Händen zu tun: z. B. HÄKELN!

HIER habe ich die allerschönste Version von dem hier gesehen:

edit: Frau Gutschi hats erlaubt und deshalb gleich hier in voller Größe, die allerschönste Version MIT BILD!!!!

Ein Ebook, das ist praktisch im Handumdrehen da. Bisschen Wolle findet sich auch schnell, ein Häkelnadel kann man zur Not sogar schnitzen (hat ein Bekannter von mir mal echt vor meinen Augen gemacht!) und bis Montag müsste das Mützchen fertig sein!!!!
Teilen mit:
4 Kommentare
  1. Glückskreativ
    Glückskreativ sagte:

    Oh ja Häkelmützen – ich bin süchtig danach und häkle und häkle und häkle 🙂 Bei mir muss es nur schöööön bunt sein 🙂 Liebe Grüße, Silke 🙂

  2. Dolores
    Dolores sagte:

    DANKE @ Frau Sandra Gutschi – sie sind sooo schön, ich kann es nur ungefähr 1000de Male wiederholen und Danke @ Rike – was glaubst WIE ICH mich erst freue ;-))))

  3. sandra
    sandra sagte:

    Oh, liebe Dolores,

    dann ist meine mail wohl nicht angekommen! Du darfst Dich natürlich gerne bedienen!

    Liebe Grüße,
    Sandra

Kommentare sind deaktiviert.