Advent, Advent…Türchen 21: Wiksten

Wui, wenn Ihr das lest, ist Montag, der 20. 12. schon vorbei und hoffentlich alles besser!
Ein Tag, der es in sich hatte: die heißersehnte Tante, die schon 6 Monate Arbeit auf einem Kreuzfahrtschiff hinter sich hat, ist nach drei Tagen Heimreise, hoffentlich wirklich zu Hause.
Das Auto hat hoffentlich irgendwo noch eine der drei Batterien, die es in der ganzen Stadt für diesen Typ gibt, bekommen.
Das Gastkind und das große Kind haben hoffentlich eine herrliche Nacht verbracht.
Es gibt DREIHUNDERTFÜNFUNDSECHZIG Tage im Jahr.
Bitte warum muss an manchen Tagen soviel zusammenkommen, dass man damit locker Monate füllen kann?

Heute habe ich einen Tipp, den man auch mit Entspannung lesen kann – weil – auch ausverkauft!
Aber hey – Crafty Moms!
Ein Fuzzelchen Filz und ein bisschen Stickgarn, das bringen wir doch noch ganz schnell zusammen – oder? So zwischen halbstündlichem Flugchecken und Feststellen, dass alle annulliert sind, zwischen Züge checken und feststellen, dass es in Bayern aufgrund der Wetterlage zu Zugsausfällen kommen kann – und der Umsteigebahnhof liegt in München. Zwischen Kind2 trösten, weil „die beiden Großen lassen mich nicht mitspielen buhhuhuuuu“ Zwischen gefühlte 270 Autoteilehändler anrufen und achja, sollten wir nicht auch noch irgendwas ESSEN?
Dazwischen ist doch noch Platz für ein kleines Dala-Pferdchen aus Filz – oder?????

©wiksten
Jenny von Wiksten ist eine supertalentierte Designerin, die gerade so am Startup-Treppchen steht. Ihre Kleider und Oberteile, va. das Tova-Ding sind soooo supernett und nun auch als Schnitt erhältlichund auch so das Mitansehendürfen, wie sie sich immer weiter entwickelt ist einfach spannend. Und eine gute Abwechslung, wenn hier das real life mal besonders real wird ;-))))))
Wiksten zu kaufen hier  und ihr sehr netter Blog hier – KINDERFREI ;-)))))
Teilen mit:
4 Kommentare
  1. Die Frau im Haus
    Die Frau im Haus sagte:

    Hey, bei dir ist es ja so entspannt und besinnlich wie bei mir!
    Über die Autobatterie musste ich schmunzeln. Entschuldigung. 😉

    Alles Liebe und ein paar ruhige und doch noch entspannte Tage wünsche ich Dir!

Kommentare sind deaktiviert.