ojeojeojemine: Montag wieder mal…Einkaufen!

Wie schon an der Überschrift abzulesen, auch diesmal zuspätgekommen!
Ich gelobe aber Besserung nach dem 20. 10., weil dann darf die Lektorin ähem Korrektorin sich mit dem Heft rumschlagen und ich kriege etwas mehr Tagesfreizeit – um dann ein paar Tage später mich wieder wie in der Schule zu fühlen…an sich war ich schon immer der Meinung mein Deutsch wäre ganz gut. Also auf jeden Fall gabs am Ende der Schulzeit immer gute Noten – bis ich dann meine ersten journalistischen Gehversuche machte und eine Korrektorin mein Geschreibsel zwischen die Finger bekam – eine einzige rote Hölle – ich sage Euch, Leute, das ist auch noch nach Jahren immer ein Schlag in die Magengrube!

Aber diesmal freue ich mich  wie ein kleines Kind, dass es da jemanden superlieben gibt, die das normalerweise für Geld – und in meinem Fall für ein kleines Gegengeschäft – macht!!!
Wunderbarer Deal. Müttertauglich. Und was auch nicht schlecht ist: Fiskusfrei ;-)))

So und jetzt noch schnell Gelegenheit zum Geldausgeben:

Der Herr und sein Gescherr

Ein Designonlineshop wie es ihn eh auch öfter gibt. Aber DIESER Name ist einfach anbetungswürdig.
Bestückt mit nicht so schlechten Dingen, ist er einen Post hier auf jeden Fall wert!

Katze und seine Mama von bomb design – mögen wir!
dieses Ding habe ich doch an dieser Stelle von ganz jemand anderem besprochen? egal, das schwarze Teil kommt mit sozialem Hintergrund, mögen wir doch auch viel mehr als Großkonzerne zu unterstützen, oder?

Affenschaukeln ahem Kleiderhaken kommen immer gut!
Und faltbares Spielbares aus Karton doch auch?

Und weil wir grad beim Einkaufen sind:

SUCHE DRINGEND WEN AUS STADT MIT MUJI-SHOP!!!!

Ich war ja vor ein paar Wochen in HH und natürlich dort auch. Und klarerweise habe ich Tolles eingekauft. Aber Strumpfhosen und Leggings und Socken erweisen sich halt erst nach einer gewissen Tragezeit als gut oder schlecht. Deshalb habe ich jetzt nicht den Bestand dort aufgekauft. Weil ich weiß ja, dass es einen Muji-Onlineshop gibt. Aber ich wusste nicht, dass der MEINE Strumpfhosen und MEINE Leggings und MEINE Socken nicht führt. Auch nicht der amerikanische. Und beim Japanischen steig´ ich echt aus.
Also mein letzte Idee – vielleicht gibt es eine gute Seele da draußen, der grad ein bissl fad ist, neben dem Muji-Shop wohnt, selber täglich dorthin geht…irgendwas in der Art – und die kein Problem hat mir meine Dessousabteilung aufzufüllen (keine Sorge ich will nur Strumpfhosen, Leggings und Socken;-))))
Ich würde Geld vorab per Paypal schicken, sodass hier keiner meine Bank spielen muss…
Ein großes vielen Dank im Vorhinein aus der Designwüste…

Teilen mit:
9 Kommentare
  1. Dolores
    Dolores sagte:

    Also ich persönlich habe so eine Wollirgendwasmischung zu meinem Favoriten gemacht! Lang genug um nicht zwischen den Beinen zu hängen und in einem dunkelblaumischgrauirgendwas – sehr schön!
    Muji ist deligiert – VIELEN DANK

  2. Anonym
    Anonym sagte:

    ich werd da ja ganz hellhörig…
    stand neulich vor dem regal mit beinwaren,
    und habe erstmal nur die socken eingepackt.
    (und slips, sehr super!)
    welche leggings und strumpfhosen kannst
    du denn empfehlen? tips?

    ps. das muji problem hast du ja schon erfolgreich gelöst, gell?

  3. Anonym
    Anonym sagte:

    Frau Korinthenkacker sagt: Du empfiehlst einen Shop mit vielen "schlechten" Dingen – da hat sich aber sicher mal der Fehlerteufel eingeschlichen 😉
    Liebe Grüße
    Marion

  4. ***kleinigkeit***
    ***kleinigkeit*** sagte:

    hier noch jemand, der quasi neben muji arbeitet, wie du ja weisst 😉
    und dir einen gefallen zu tun… nichts lieber als das!!!

    hach dolores, wann kommst du endlich wieder 😉

    ggggglg kicka, die ganz bald mal wieder eine lange email schreibt! momentan ist alles so arg stressig – nicht mal zum mails schreiben komme ich 🙁
    drücke dich fest!!!

Kommentare sind deaktiviert.