Mittwochs draußen: Centre Pompidou in Paris

Leider sind meine Pariserfahrungen sehr marginal, also weiß ich nicht, ob die Franzosen überaus kinderlieb sind. Aber so aus der Entfernung habe ich zumindest das Gefühl, dass sie nicht dem üblichen Bunt-Bärli-Wahn erliegen, wenn es um kindgerechte Einrichtungen geht. (habe ja hier schon mal über ein Kinderdings in Paris erzählt…)
Ok. Das Centre Pompidou hat wohl auch einen gewissen Anspruch gegenüber sich selbst zu erfüllen. Wie auch immer, Mathieu Lehanner hat gute Arbeit geleistet!

Kinderzentrum im Centre Pompidou für Kinder von 2-12 Jahren

via Abitare

2 Kommentare
  1. Claudia
    Claudia sagte:

    also… mmhh… abre dort sind noch keine kindemengen vorbei gedonnert……. schon die weiße wände halte ich für unmöglich in kombination mit dem wort KIND…..

    Vielleicht ist die enstpannunglounge für die Eltern ?!??

Kommentare sind deaktiviert.