Mittwochs drinnen oder draußen: Zürich? Zürich!

Any Zürich-Moms here?

Ihr wisst ja, jedes Heft hat ein Stadtportrait. Aber es geht ja nicht darum superschicke Edelhotels und Nobelrestaurants zu zeigen, sondern kindertaugliche Tipps von Müttern, die in dieser Stadt leben – wo gehen sie mit ihren Kindern spielen, welche Cafés und Restaurants finden sie kindersicher, wo kaufen sie für ihre Kinder ein…solche Sachen eben – man stelle sich ganz einfach vor eine liebe Freundin käme mit ihren Kindern zu Besuch, was empfiehlst Du ihr?
Und diesmal geht die Reise in die Schweiz!

Ganz klar, das nächste Heft ist das Weihnachtsheft – und zu Weihnachten wollen wir Kitsch und Glitzer, Schnee bitteschön und kein Klischee auslassen – Zürich ist eine suuuper Stadt, aber es MUSS in die Winterschublade – also gleich vorweg Sorry, liebe Züricherinnen und Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Tipps  – auch gleich im Vorhinein!

Teilen mit:
7 Kommentare
  1. Anonym
    Anonym sagte:

    Lilli tulipan, Tigerfink, little company,nepomuk…
    ich denke noch mal einwenig nach…

    Freu mich sehr auf die Ausgabe!!!
    Grüsse Kleofea

  2. Die Frau im Haus
    Die Frau im Haus sagte:

    Kindermässig das großartigste fand ich bei unserem Zürich Besuch ja den Flughafen. Da gibt es ein (ich glaube sogar zwei) eigene Spielzimmer um sich die Zeit bis zum Abflug leichter vertreiben zu können.

  3. Anonym
    Anonym sagte:

    http://www.tragwiiti.ch organisiert regelmässig das "Tragen im Grünen" (oder im Winter dann das "Tragen im Weissen"), an dem sich Mamas mit ihren Traglingen im Tuch oder einer geeigneten Tragehilfe für einen gemeinsamen Spaziergang über Stock und Stein treffen.

    Die Treffen sind gratis und machen immer total Spass! Ideal also für alle Mamas, die entdeckt haben, dass das Tragen von Babys längst nicht mehr öko ist, sondern zum livestyle der Stadt gehört.

Kommentare sind deaktiviert.