DAAAANKEEEEE!!!!!

Also wer hier mit mir dieses kleine Heftchen aufbaut  -und anders kann und will ich das gar nicht sehen, denn Ihr seid viel, viel, viel mehr als „Leser“ für mich – der kriegt ja mit, dass es da an dem einen oder anderen Eckchen etwas „zwickt“…(wohlwollend ausgedrückt…aber es steht ja das Woe vor der Tür, also wollen wir ja nur wohlwollend sein ;-)))

Ein – für mich – großer Brocken in der Administration WAR (Mann, bin ich stolz, dass ich jetzt WAR schreiben kann) die Adressverwaltung bzw. Rechnungen schreiben.

Lange habe ich mich damit herumgeschlagen, ein Datenbankprogramm ausprobiert, und vieles „zu Fuss“ gemacht. Aber irgendwie hab ich doch noch immer irgendwo sozusagen eine Masche fallen gelassen…

Letztens traf ich mich mit einer Freundin, die aus der Zahlenwelt kommt. Also eigentlich ist sie eher eine Ideenhaberin/Unterstützerin, aber Excel macht IHR keine Angst…und die meinte so salopp, dass in ihrem Unternehmen 1500 Adressen nur mit Excel verwaltet werden und alles mögliche dann mittels Serienbrief…

Dann ging ich nach Hause, schwurbelte noch hie und da an der neuen Ausgabe herum und hatte dann dieses „Loch“, wenn die Daten beim Drucker sind und ich nix tun kann, außer auf den Plot zu warten um ihn dann freizugeben, bzw. zu korrigieren. Eine perfekte Situation um sich wieder mal mit den Rechnungen herumzuschlagen – und dann fiel mir die Freundin ein, und ich probierte aus…und OH WIE WUNDERBAR!!!!
Das ist gar kein Schlagen mehr – das geht soooooo wunderbar elegant – ich bin ganz baff!

Vielen, vielen Dank liebe S., vielen Dank liebes Excel, vielen Dank liebes Word und auch vielen Dank lieber Jan, der auch so viele Stunden sich was überlegt hat, aber das so hier geht wirklich viel einfacher und passt für mich wirklich soooo gut – als wäre es für mich gemacht!!!!!

Ein winziges Wehrmutströpfchen bilden die Überweiser: Ich kann nämlich jetzt wirklich wie gelernt die Daten aus Paypal herauszaubern. Aber der Daten- sprich CSV-Transport aus meinem Konto ist ein Armutszeugnis! Praktisch NICHTS ist in der selben Tabelle oder sonst wie irgendeiner Ordnung zuzuordnen. Aber vielleicht mach ich da nur etwas falsch. Ich werde nächste Woche mal da anrufen und vielleicht ist es wie beim Serienbrief – gaaaaaanz einfach!

Jetzt ziehe ich aber für zwei Tage weiter westlich und wünsch allen ein wunderbares Wochenende!

(Wenns bei Euch auch regnet, wären ja vielleicht die Lampions gleich unten was…)

Teilen mit: