Luftgitarre

Luftgitarre? Klar doch! Sommerzeit ist ja die Zeit der Musikfestivals…jetzt sind meine Kinder noch zu klein – und mir diese paar Tage ohne Duschen mit rundum betrunkenen Menschen und sehr, sehr lauter Musik dann irgendwie doch nicht sooo viel wert, wertvolle Omi-Zeit dafür zu verwenden, dass ich da mitmachen kann. Und wenn die Kinder dann größer sind und das mit Omi und so alles leichter ist. Dann bleibt einem nur eine ganz kurze Zeitspanne, bis wir wieder nicht auf die Festivals können. Weil nämlich unsere Kinder da hin fahren. Und vermutlich das nur äußerst bedingt cool fänden, wenn Mutti auch bei Sigur Rose oder so rumhüpft….
Teilen mit:
3 Kommentare
  1. Anonym
    Anonym sagte:

    Exercise means more than stops and starts chasing a ball in the backyard.
    This is a dangerous practice and should not be encouraged.

    Save the more difficult tasks for times when both you and your
    pup are in the proper frame of mind. Since dogs have incredible smell,,
    it can help him feel less lonely having some familiar smells in
    his sleeping quarters. This is not a cruel punishment but a way to keep socks, shoes and table legs free of
    teeth marks.

    Take a look at my webpage :: Englishbulldogpuppies.us

  2. oh-mimmi
    oh-mimmi sagte:

    Haha, wie wahr! Das erinnert mich an unseren Trip zum 3. Hochzeitstag (immerhin auch schon 6 Jahre her, ups): zum "FM4 Frequency Festival". Die Bands waren gut, das Wetter fein, aber ich kam mir ständig vor, als würde ich nur meine Nichte/Tochter/Neffe abholen. Das war eher wie "springbreak" auf österreichisch!
    Und: Kann man zu Sigur Rose auch rumhüpfen? Oder nur schweben? Oder kenn ich wieder mal nur die Platte von vor 5Jahren und die machen schon wieder ganz was anderes? Ich glaube, MEINEN nächsten OmaTag nehm ich mir, um mich musikalisch wieder "upzudaten" ;o)
    Christel

Kommentare sind deaktiviert.