ein Magazin machen und Administration machen…

Wieder einmal: 
Ich muss es nochmal sagen, vermutlich müsst Ihr es noch zig Mal lesen: Ich habe NIEMALS NIE diese Anzahl an Bestellungen erwartet – WAAAAAAHNSINNNN!!!!!
Danke Danke Danke…
Die einen oder anderen werden leider auch schon die negativen Seiten davon mitbekommen haben: Ich bin restlos überfordert mit Rechnungen verschicken!
Ich arbeite ab was geht, aber bis wirklich ALLE, ALLE ihre bekommen haben – bitte habt Geduld und gebt mir noch etwas Zeit…
KEINE SORGE jedoch was die Lieferadressen betrifft – die sind alle direkt vom Paypal auf die Adresskleber gewandert. Also DAS ist gesichert! Aber ob dann die richtige Adresse auf der Rechnung steht, und dann noch mit dem richtigen Betrag – da kann ich nur sagen: Himmel hilf!!!!
Ich habe in den letzten Monaten echt viel über Layout, Grafikdesign, Druck undweißderhimmelnochwas gelernt…aber Excel, Zahlen,…solche Sachen huuuh, da muss ich wohl nun echt über mich hinauswachsen.
Und eins weiß ich jetzt schon…sollte ich es echt schaffen, auch die folgenden Ausgaben soooo gut zu machen, dass Ihr mir gerne und zahlreich treu bleibt…dann wird es eine Person ganz bald hier geben, die auf der Gehaltsliste steht: die Buchhalterin/Controllerin/wieimmermansienennt…
Achja schon wieder schweife ich ab…
Ich wollte – gleich nach gestern – noch eine Frage stellen!
Kennt jemand ein simples, schlankes, einfaches Rechnungs- ev. Shopprogramm für MAC (so simpel wie Bigcartel, nur dass es es schafft, Rechnungen zu schreiben und die Adressen zu verwalten?)
Da gabs irgendwo mal einen Post über den Mann einer Dawandaverkäuferin, der ein Programm für Dawandashops geschrieben hat, bei allen meinen Suchkünsten komm ich immer nur auf einen Link, der nicht mehr funktioniert…
Aber vielleicht wäre das auch gar nicht das Richtige für mich…
Es müsste auch nicht ganz umsonst sein, ein bisschen was würde ich investieren…(ähem mehr als 100 Euro sollten es aber dann auch wieder nicht sein…)
Vielen Dank für Eure Antworten!
Teilen mit:
6 Kommentare
  1. Dolores
    Dolores sagte:

    Liebe Mädels – JAN ist der Mann der Stunde! Der nämlich, dessen liebe Frau die Dawanda-Verkäuferin ist. Mehr wird noch nicht verraten…
    Aber wiedermal ein riesiges Danke ans Mitdenken und überhaupt die Blogwelt ist meine Welt: Unglaublich was für nette Leute man da trifft, vor allem wenn man aus einem Land der notorischen Nörgler kommt, ist das wie im Paradies!

  2. sternchen
    sternchen sagte:

    Sag mal, was meinst Du-könntest Du nicht alle Vorbesteller kontaktieren und fragen,ob sie bereit wären, den zuviel bezahlten Betrag kollektiv an irgendeine Organisation zu spenden?
    Ich bin sicher,dass alle bereit wären!
    LG Wiebke

  3. Kater Schorsch
    Kater Schorsch sagte:

    Für PC könnte ich Dir gerne eine Datenbank basteln, aber das hilft Dir ja dann nicht weiter…
    Falls Dir aber mit "alle gleichen Rechnungen auf einmal erstellen mit Serienbrieferstellung in Word aus Excel-Adressliste" schon geholfen wäre, dann melde Dich ruhig.

    LG, Sabine (die auch noch in ihre Rechnungen den neuen MwSt-Satz einpflegen muss…)

  4. ***kleinigkeit***
    ***kleinigkeit*** sagte:

    das war ein freund von caro – draußen nur kännchen 😉

    ggggggggglg kicka, die sich wahnsinnig auf das magazin freut – mit oder ohne rechnung 😉

Kommentare sind deaktiviert.