6 Minuten bei mir zu Haus…

Patrice Fuchs hat schon vor Jahren erkannt, dass Umstandsmode ein leidiges Thema ist …und gleich mal einen Laden aufgemacht: Unter Umständen.
Nun ist die umtriebige, gebürtige Schwedin wieder ganz vorn – in ihrem Babylog geht es um schwanger sein und Eltern sein – auf eine sehr coole, ganz selbstverständliche Weise….und genau diese Patrice hat MICH letzten Freitag interviewt! WOW! Ich bin soooo beeindruckt – Vielen, vielen Dank liebe Patrice!

Und wer mich bei mir daheim ein bisschen über das Heft reden sehen will, der kommt bitte hier entlang….

(und sooo sorry, das Sch…Wort kommt vor und Ihr könnt sehen, dass wir noch immer keine ordentliche Küchenarbeitsplatte haben und das Kinderzimmer so aussieht, naja, wie eben Kinderzimmer aussehen…also man sieht ein bisschen, dass ein Heft machen wohl doch seinen Tribut zollt…ok, ok, das war jetzt übertrieben, das Kinderzimmer – und die anderen auch, sahen auch ohne Heft vorher schon so aus…)

Teilen mit:
6 Kommentare
  1. sandra
    sandra sagte:

    Toll, wenn man Dich mal so "in Echt" sehen und hören kann! Sehr sympathisches Interview. (Und mit meinen beiden Monstern hier zu Hause verhält es sich ganz ähnlich wie bei Dir … Gelassenheit siegt!)
    Ich freu mich schon auf das nächste Heft!

    Liebe Grüße,
    Sandra

  2. Judith
    Judith sagte:

    hach schön, wie ehrlich und ungeschönt du über deine kinder redest! man hat ja als mutter oft das bedürfnis hinter der wahrheit noch ein beruhigendes "aber natürlich sind sie das wert" oder ähnlichen quak von sich zu geben – schlimm. liebste grüße von einem weiteren heft-fan 🙂

  3. oh-mimmi
    oh-mimmi sagte:

    Hallo Dolores,
    ei wie nett… daß ihr auch keinen Automatenkaffee trinkt und Deine Begründung, warum 2 Kinder für Euch ausreichen …
    Fein, fein!
    Christel

  4. jolijou
    jolijou sagte:

    hach wie schön!! ist das wiener-schmee? ich liebe wiener-schmee!
    äußerst sympathisches interview, aber das war klar :o)
    guck mal im blog, wir haben getestet. vielen dank nochmal für das tolle heft und die viele arbeit, wir freuen uns auf's nächste!
    liebe grüße,
    andrea

  5. Silke
    Silke sagte:

    Leider habe ich das erste Heft verpasst. Aber ich bin ich nun schon sehr gespannt auf das zweite. Es wird meine Urlaubslektüre ergänzen!
    Und bei euch sieht es aus, als ob ihr dort lebt ;-)) Also völlig normal 🙂
    LG Silke

Kommentare sind deaktiviert.