Woche der Handarbeit: eher Kopfarbeit

Denn über das lange Wochenende entlasse ich Euch mit diesem Superding:

SELBSTDESIGNTE TURNSCHUHE!!!

Also ich weiß ja nicht, wie es Euch gegangen ist, aber ich gehör(t)e jedenfalls zu den Menschen, die so zwischen 12 und 18 ungefähr ALLES was bemalbar ist, bemalt haben – Turnschuhe, Rucksäcke,…

Daher bin ich für solche Spielereien natürlich sofort zu begeistern – man kann für JEDES einzelne Bauteilchen der Treter ein eigenes Muster hochladen oder eins aus der Bibliothek nehmen.

Leider haben die Mädels beide (hoffentlich nur für den heurigen Sommer…) orthopädisches Zeugs ausgefasst – 1x Einlagen (kennt jemand Sandalen, wo man Einlagen reingeben kann???) und 1x Schuhe – also wird das heuer sicher nix mit von Mami gepimpten Turnschuhen.

Viel Spaß beim Rumspielen!

3 Kommentare
  1. kleineKaiserin
    kleineKaiserin sagte:

    Hallo,

    Einlagen bei Kindern sind immer blöd, aber je nachdem wie alt die beiden sind, gibt´s noch Sandalen, die hinten geschlossen sind. Dort kann man die eigentlich ganz gut reinlegen. Wenn´s nicht so geht, dann haben wir (bin gelernte Orthopädieschuhmacherin) die Einlagen fest in die Schuhe eingearbeitet. Das muss natrlich mit der KK besprochen werden, ob die das auch übernehmen. Hier stellen die sich schon mal ein bißchen an dabei.

    LG
    Jennifer

Kommentare sind deaktiviert.