bin noch immer da!

Uff,
das Fieber des Kindes wurde eine Mittelohrentzündung und gleichzeitig war Druckunterlagenschluss für die Anzeigenkunden und das Ohrenkind wird auch noch um ein Jahr weiser und…achja arbeiten sollte ich ja auch irgendwann gehen, wenn ich schon eine Woche beim Kinde daheim war…Alles in Allem eine typische Mutterwoche – aber fürs Bloggen blieb leider, leider echt keine Zeit mehr  – Sorry!

Damit Ihr aber seht was hier passiert, ganz schnell, ganz unbearbeitet Aufnahmen von dort, wo wir normalerweise wohnen – aber Vater und Kinder sind bei Omi und daher wird hier GEARBEITET…

also: vor gefühlten 45 Jahren besaß meine damals BESTE Freundin ein solches Puppenhaus. Großer Neid, meinerseits – nie bekommen. Irgendwann stoß ich auf Flickr auf gepimpte Puppenhäuser. Solche und andere. Eins schöner als das andere – unglaublich!
Also: Beschluss: Väter kaufen Eisenbahnen, ich kauf ein Lundby Puppenhaus. Aber weiß der Himmel warum ich nie, nie, NIE auf die Idee gekommen einfach zu googeln…nein, ich musste ein Haus auf ebay kaufen….zu einem Preis, der …naja jedenfalls höher ist als der Preis vom HAUS DAS ES NOCH IMMER GIBT, zb. hier (Ok, klassicher Fall von Deppensteuer, wie man hierzulande sagt…)
Aber es ist noch nicht aus…ja, ich wollte es schon aufmotzen, aber – ich wunderte mich immer bei ebay über diese Zusätze wie „rauch- und tierfreier Haushalt“ – jetzt weiss ich warum:
Das Haus hat gestunken, als wäre es seit 1975 in einem Gasthaus gestanden!
Bäh, soooo grauslich
Also GENERALSANIERUNG
Oben – vor knapp 48 Stunden
hier: jetzt
also wer´s nachmachen will:
1. Lundby Haus neu kaufen – billiger als ebay und ausserdem zerlegt und so leichter pimpbar
2. für die Tapeten ein Muster ohne Rapport nehmen va. bei der großen Ess/Wohnzimmer-Rückwand hat mir das die Tränen in die Augen getrieben….
3. die wilden Blumen sind Decoupage-Papier, das aber verarbeitungstechnisch schwierig ist, weil es sehr dünn ist, aber das Muster ist toll – und mustertechnisch ein Spaziergang
4. Sprühkleber – the one and only: 3M classic in Orange (meine Finger kleben jetzt noch an der Tastatur – dank UHU – Mist!)
5. Teppich – Bastelfilz ist mühsam, hätt ihn aber genommen, Rot war aber bei mir aus – also flugs ins Bastelgeschäft, Rot nur kleine Stücke, aber es gibt so wildes Filzzeug, das man nass machen kann und dann seine Form behält – wer braucht das??? UND DAS IST FÜR AUSLEGEWARE GENIAL!!! Ist nämlich schön steif, lässt sich traumhaft schneiden – herrlich…
und damit hier keiner glaubt, ich hätte das Magazin vernachlässigt: Ein Teaser vom COVER!!!!!!
Und nächste Woche gehts hier wie gewohnt weiter, es ist schon gar kein Platz mehr am Desktop, soviele tolle Sachen warten auf Euch…
Teilen mit: