french attitude

Wer hat in Französisch in der Schule gut aufgepasst?
Der/die darf sich freuen, denn er/sie wird außer dem Augenschmaus bei den folgenden Blogs auch noch Freude am Inhalt haben. Ich war ja leider eine Niete. Hält mich aber trotzdem nicht davon ab, hier ab und zu vorbeizuschauen und eigentlich jedesmal einen Kniefall nach dem anderen hinzulegen – weil´s einfach sooo schön ist.
Ich frage mich nur….wie schaffen die französischen Mütter es, diese ganze Merchandising-Industrie von den Leibern ihrer Kinder fernzuhalten? Bei mir hier zu Hause regiert genderbedingt eine Katze aus Japan und eine Feeprinzessin deutscher Provinienz. Und ein rothaariges Mädchen aus Schweden steht praktisch schon auf unserer Türmatte….die wär mir noch am symphatischsten, aber kann sie nicht zwischen zwei Buchdeckeln bzw. hinter der Mattscheibe bleiben???

alle oben © cherryaddict
Lise zeigt in ihrem Blog cherryaddict immer tolle Fotos zu einem Thema, die dann auch noch irgendwie gepimpt wurden. Eine echte Augenweide. Auch für Buben/Jungs.
alle oben © the sewer cat

The sewer cat dürfte eine begeisterte Näher- und Strickerin sein. Sie macht bezaubernde Sachen für sich und ihr(e) Kind(er) (sorry, mein Französisch!!!) Modell- und Stoffauswahl lassen mich einfach nur noch seufzen. Hach.

alle oben © le zigouis, Barbara Berrada
Und diese Dame ist mein Favorit überhaupt. Aber Barbara Berrada ist viel mehr als nur eine nähende Mutter. Sie ist eine absolut begnadete Künstlerin. In der Kunstwelt würde man das vermutlich Multimedia nennen. Ich liege einfach mal nur darnieder. Ihr Blog lezigouis ist richtiges Eye-Candy. Auch für Buben/Jungs.
Übrigens – vermutlich habt Ihr es schon mitbekommen – ohne Fellweste geht modetechnisch offenbar gar nix mehr!!!!

Und wer´s nachmachen will:
http://www.citronille.fr (GottseiDank mit engl. Version)
http://www.annakabazaar.com (auch in english please)
und das hier dürfte wohl das Nirvana der Handarbeit sein:
http://www.ladroguerie.com (keine Gnade, nur in Französisch, auch kein Shop zum Bestellen, aber wer mal zufällig nach Straßburg oder Japan kommen sollte, sollte da einen Sprung vorbeischauen)

Teilen mit:
3 Kommentare
  1. Dolores
    Dolores sagte:

    Danke, Stine,
    manchmal bin ich etwas hm kurzsichtig, ich hab ja auch die blog-freunde gebraucht, damit ich gelernt hab, wie das mit youtube funktioniert…

    naja, aber die französischen blogs schau ich auch manchmal einfach nur wegen der bilder an…
    trotzdem VIELEN DANK!!!

  2. Stine
    Stine sagte:

    Warum benutzt du nicht den Google-Übersetzer? Ist zwar nicht hundertprozentig, aber man kann es sich meist alles zusammen reimen! Grüße!

  3. MAEDCHENWAHN
    MAEDCHENWAHN sagte:

    Mais oui… le zigouis, Barbara Berrada blog ist einfach zum träumen. wundervoll. danke für die tipps! und ja, ich frage mich auch schon wie ich die heutigen helden meines herrn carlo leise aus seinem kleiderschrank verbannen kann… nur dummerweise schenken dann doch die omas oder manche freunde pullis mit rennautos, superhelden usw. ich denk, solange ein gleichgewicht herrscht, ist es ok..gruß von der saar iza

    ps. hier bin ich genau
    http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=saarbr%C3%BCcken&sll=51.151786,10.415039&sspn=20.086126,39.023438&ie=UTF8&hq=&hnear=Saarbr%C3%BCcken,+Stadtverband+Saarbr%C3%BCcken,+Saarland&z=12

Kommentare sind deaktiviert.